Werde Autor bei Studiblog :)

Jetzt mitmachen

Aktuelle Beiträge

Part 2: I’m Mingle and ready to jingle! Oder die Frage, wann ist man zusammen?

couple-731890_1280

Dies ist der 2. Teil des Artikels: I’m Mingle and ready to jingle! Oder die Frage, wann ist man zusammen? Es war eins der Fotos die ich so gerne mochte. Anzug und Hemd stehen ihm hervorragend. Er grinste mich von dem Foto an. Es ist genau das gewisse Grinsen bei dem ich schwach wurde. Und es geschah wohl wieder. Denn erst ...

Weiterlesen

Wie die Generation Y Erfolg neu definiert

Gener

Nach meinem Abi hatte ich eine Idee. Ich wollte studieren und arbeiten – gleichzeitig. Ich wollte Theorie und Praxis – gleichzeitig. Ich wollte herausstechen aus der Masse und meinen Lebenslauf bestmöglich aussehen lassen. Ich wollte besser sein, anders sein. Ich bewarb mich also für ein duales Studium und wurde genommen. Mit 19 Jahren fing ich an zu arbeiten und zu ...

Weiterlesen

Was ist eigentlich mit der Emo-Szene passiert?

13680898_1075155312575579_5608799512851225036_n

Alle Subkulturen, so muss man fairerweise vorab sagen, haben ihre Höhen und wie der Name schon impliziert vor allem auch Tiefen. Punk gilt als tot – solange es Jugendarbeitslosigkeit und Dosenbier gibt, wird sich diese Diagnose allerdings nicht bewahrheiten. Hip Hop bleibt übrig für die anderen Arbeitslosen, die hingegen kapitalistische Güter wie Rolex, Mercedes-AMG oder auch nur einen Gürtel glorifizieren. ...

Weiterlesen

So verwandelst du deine alten Unibücher ruckzuck in Urlaubsgeld

studibuch

Bei mir Zuhause stehen immer noch Unibücher rum, die ich nicht nutze, aber für verhältnismäßig viel Geld erworben habe. Jetzt soll der Lesestoff endlich in Urlaubskohle verwandelt werden. Alle Bücher einzeln in Facebook-Gruppen oder auf Ebay verkaufen erschien mir etwas mühsam, weshalb ich nun versuche, alle Bücher auf einen Schlag zu verkaufen. Außerdem soll es schnell gehen, da ich nach ...

Weiterlesen

Godfather of Vorlesung– dieser Prof. arbeitet mit Memes auf seinen Folien

post2

via: webfail, mirjam wartenberg

Weiterlesen

I’m Mingle and ready to jingle! Oder die Frage, wann ist man zusammen?

couple-731890_1280

Es gibt viele Arten von Arschlöchern. Wichser, Bastard oder Hurensohn – sie haben viele Namen. Abhängig nach Härtegrad des „Verbrechens“ und nach Definition des Opfers. Die Rede ist von Männern. Selbstverständlich. Und bevor ihr Moralapostel um die Ecke kommt, ja, ich weiß Frauen können genauso Arschlöcher sein. Es hat sie schon immer gegeben und es wird sie immer geben. Nur ...

Weiterlesen

Lerntechniken- der genaue Lernplan, um in wenigen Tagen eine Klausur zu bestehen

lerntechniken

Im letzten Teil des Lernplan Workshops erhaltet ihr den genauen Lernplan, mit dem ihr euch in wenigen Tagen effektiv auf eine Klausur vorbereitet. Seid ihr gerade erst auf die Artikelreihe aufmerksam geworden? Hier sind die ersten Teile:   Inhalt der Artikelreihe: Teil 1: Übersicht über den Klausurinhalt bekommen Teil 2: Schwerpunkte erkennen + Multiple Choice Sonderfall Teil 3: Lernmethoden und Techniken ...

Weiterlesen

Alle Klischees der 90’er Boygroups in einem Video

Bildschirmfoto 2016-07-17 um 13.42.55

Boygroup Mukke der 90er bewegt sich auf einem schmalen Grad zwischen glückseeligen Erinnerungen an den ersten Liebeskummer oder absolutem Fremdschämen für ein derartiges Maß an Musik-Bullshit. Zum Glück gibt es die Boygroup Boys, die mal eben den absoluten Megamix aller Klischees eines typischen Boygroup Tracks performen. Geiles Ding:

Weiterlesen

Lerntechniken: So bestehst du Klausuren mit nur 5 Tagen lernen –Teil 3

lastminute3

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Klausur und du musst all das Wissen in deinen Kopf bekommen. Am Anfang des Semesters hat man sich noch geschworen, „diesmal fange ich früher an“. Doch das zählt nun nicht mehr. Bevor es an die Lernmethoden geht, solltest du eine Übersicht über den Stoff bekommen. Darüber haben wir bereits im Teil 1 und ...

Weiterlesen

“Wir drucken, du chillst.” Diese Jungs drucken Seminar- und Vorlesungsskripte kostenlos für dich aus

unnamed

Jeder Student kennt das Problem der unzähligen Skripte, die sich auf Moodle oder sonstigen dubiosen Uni Intranets befinden aber nie ausgedruckt werden. Denn wer hat dazu schon Zeit, Geld und Lust? Keiner! Das dachten sich auch die Gründer von PrintPeter, die bis vor kurzem auch noch Studenten in Berlin waren. „ Meistens habe ich die Skripte gar nicht erst ausgedruckt ...

Weiterlesen
Erhalte einmal im Monat unsere besten Artikel und kostenloses Zusatzmaterial. Abonniere jetzt die kostenlose Studiblog Post: