Studentenbeiträge Studentenleben

Bewerbung um einen Studienplatz

Bewerbung um einen Studienplatz - StudiBlog
Geschrieben von Studiblog Staff

Du hast den richtigen Studiengang für dich gefunden? Perfekt! Dann geht es jetzt ans Eingemachte: die Bewerbung um einen Studienplatz. Mache nicht den Fehler und setze all deine Hoffnungen auf nur eine Universität. Das kann nämlich dazu führen, dass du am Schluss mit leeren Händen da stehst. Natürlich hat jeder bestimmte Favoriten, was Hochschulen angeht, gute Alternativen sind aber enorm wichtig.

Achte auch darauf, ob deine gewählten Studiengänge einen Numerus Clausus haben bzw. zulassungsbeschränkt sind. Falls nicht, kannst du dich nämlich normalerweise sofort an deiner Hochschule einschreiben und musst kein Bewerbungsverfahren durchlaufen. Lies dir dazu aber immer die nötigen Informationen auf der Internetseite der Hochschule durch.

Bewerbungsfristen

An den meisten Hochschulen gibt es die Möglichkeit einer Online-Bewerbung. Das bedeutet, dass du alle notwendigen Unterlagen und vorgefertigten Formulare im Internet findest. Diese musst du im Normalfall zusätzlich aber noch ausgefüllt und unterschrieben per Post an deine Hochschule schicken. Eine zusätzliche Variante für die Bewerbung gibt es über hochschulstart.de. Für einige Fächer ist hier die Zulassung bundesweit geregelt.

Grundsätzlich gibt es zwei Deadline-Termine: Den 15. Januar für alle Studienanfänger, die ihr Studium zum Sommersemester beginnen wollen, und den 15. Juli für alle, die mit ihrem Studium im Wintersemester starten möchten. Informiere dich aber in jedem Fall umfassend auf der Hochschulseite. Vor allem bei kleinen oder privaten Hochschulen kann es durchaus sein, dass die Bewerbungsphasen abweichen. Wichtig ist, dass du die Fristen einhältst, das Bewerbungsformular vollständig und genau ausfüllst und eine beglaubigte Kopie (mit Stempel und Unterschrift deiner Schule) deines Hochschulzeugnisses vorweisen kannst.

Quelle: Giphy

Bewerbung und Auswahlverfahren

Während man an vielen Hochschulen nur das oben beschriebene Formular im Internet ausfüllen muss, gibt es auch Studiengänge bei denen eine vollständige Bewerbungsmappe von dir erwartet wird inklusive Bewerbungsfoto und einem Motivationsschreiben. In einigen Fällen wirst du sogar zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Dabei wird meistens verlangt, dass du sämtliche Praktikumsnachweise vorlegst oder, falls ein Vorpraktikum in deinem Fachbereich Pflicht ist, eine Praktikumsbestätigung vorweisen kannst. Auch Belege über Sprachkenntnisse sind oft nötig, denn ein gewisses Sprachniveau wird in vielen Studiengängen erwartet.

Quelle: Giphy

Für spezielle Studienfächer haben manche  Hochschulen auch eigene Auswahlverfahren konzipiert, bei denen bei der Vergabe der Studienplätze auf die Abiturnote, spezifische Schulnoten oder außerschulisches Engagement geachtet wird. Im Extremfall steht dir sogar ein Eignungstest bevor, bei dem deine Fähigkeiten, die für das jeweilige Fach relevant sind (z.B. logisches Denken), geprüft werden. Du brauchst deswegen aber keine Panik bekommen. Sieh es als Chance, nochmal eine Bestätigung zu erhalten, dass das Fach wirklich das Richtige für dich ist!

Die Einschreibung

Jetzt hast du es fast geschafft: Nachdem du die Zusage für deinen Studiengang erhalten hast, musst du dich nur noch an deiner Hochschule einschreiben, dich immatrikulieren. Erkundige dich vorher genau, ob du eventuell noch ein Passfoto mitbringen musst oder einen bestimmten Betrag für anfallende Kosten. Falls du ausländischer Studierender bist, musst du natürlich deine Aufenthaltsgenehmigung bei dir haben. Was jedoch immer verlangt wird, ist ein Versicherungsnachweis. Wer an einer deutschen Hochschule studieren möchte, ist verpflichtet, versichert zu sein. Wenn du privat versichert oder gar nicht versicherungspflichtig bist, musst du eine Befreiung von der gesetzlichen Krankenkasse vorlegen.

Welche Erfahrungen hast du mit der Auswahl deines Studienortes und dem Studienstart im Allgemeinen gemacht? Wir freuen uns auf deine Geschichte!

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 3 Dateien hochladen.

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.