Studi-TV Studibeiträge

8 Typen in der Uni Bib, die so richtig nerven

8 Studenten in der Uni Bib, die dich in den Wahnsinn treiben - Über Uni
Geschrieben von Studiblog Staff

Während der Hausarbeiten- und Prüfungsphase tummelt sich gefühlt die ganze Studentenschaft in der Uni Bib. Da finden auch schon mal Kämpfe um die raren Plätze statt, denn die Nerven liegen sowieso schon blank! Wenn du dann auch noch auf diese 8 nervigen Bib-Besucher triffst, könntest du glatt wahnsinnig werden! 😠 😀

https://www.youtube.com/watch?v=Xjki3t4Kzh4

via: Über Uni

#Bib Typ 1: Nie-den-Ton-Ausmacher

Irgendwie vergisst er es jedes Mal aufs Neue, wenn er den Laptop anschaltet oder das Handy benutzt: es stumm zu schalten. Egal, ob plötzlich der Klingelton losgeht, der schlummernde Wecker anspringt oder sich der Laptop hochfährt. Immer ertönt irgendein Ton von seinem Platz und alle schauen auf, um zu sehen, wo der Lärm herkommt.

#Bib Typ 2: Platzwart

Der Platzwart hat einen bestimmten Platz in der Bibliothek und der gehört nur ihm. Wenn es ginge, würde er ihn wahrscheinlich mit einem Handtuch reservieren. Wehe dem, der sich traut, sich dort hinzusetzen – wenn der Platzwart auftaucht, wird dieser gnadenlos verscheucht.

#Bib Typ 3: Bazillenschleuder

Eigentlich sollte er im Bett liegen – mit Wärmflasche, Tee und vielen Taschentüchern. Stattdessen sitzt er dick eingemummelt in der Bib und verteilt seine Bakterien dort. Obwohl er mit der Hausarbeit in diesem Zustand auch nicht weiterkommt.

#Bib Typ 4: Heimlich-Esser

Da raschelt mal eine Tüte, da hört man mal ein Kaugeräusch: Es ist der Heimlich-Esser, der seine Nervennahrung mit in die Bibliothek geschmuggelt hat. Wenn er nicht gerade lautstark seinen Apfel isst, sondern sich an Gummibärchen oder ähnlich leises Essen hält, stört er nicht sehr. Außer dass er vielleicht alles vollkrümelt.

#Bib Typ 5: Schuh-Auszieher

Der Schuh-Auszieher will sich einfach rundum wohl fühlen, deshalb kommt er mit Jogginghose und zieht auch sofort seine Schuhe aus. Wenn seine Socken aber dann einen ekligen Geruch verströmen, kann es schon mal sein, dass die Plätze um ihn herum leer werden.

#Bib Typ 6: Starrer

Er macht nicht viel – außer in der Gegend herumstarren. Dabei braucht ihr euch nicht beobachtet fühlen, der Starrer kommt einfach nur nicht mit seiner Hausarbeit klar und schaut deshalb ganz verloren von seinem Bildschirm hoch.

#Bib Typ 7: Laberer

Wann man für eine Sache in die Bib kommt, dann eigentlich für Ruhe. Doch diese ist meistens nicht gegeben, denn es gibt immer eine Person, die irgendjemanden mit irgendwelchen Problemen vollquatscht. Obwohl es niemand hören will.

#Bib Typ 8: Pärchen

Das Pärchen stört einfach nur, weil es in einer Beziehung ist und das auch jedem zeigt. Das kurze Küsschen zwischendrin, die Turteleien – sie wollen eigentlich niemanden schaden, aber mindestens die Hälfte der Bib-Besucher kriegt hierbei einen Aussteiger und versucht sich ein „Nehmt euch ein Zimmer“ zu verkneifen.

 

Welche Bib-Typen könnt ihr überhaupt nicht leiden? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

https://beta.studiblog.net/2016/12/29/ub-uni-bibliothek-besucher/

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.