Der Geldschrank ist fast offen- die Mutter aller Fail Videos

Geschrieben von Studiblog Staff

Täglich werden wir von Videos überschüttet, die ungeschickte Leute beim Schrotten von irgendwelchen Sachen zeigen. Doch gab es diese Videos überhaupt schon vor dem Zeitalter der Kameras für Laien?

Gab es! Noch besser wird die Geschichte allerdings, wenn die Opfer siegesgewiss vor laufender Kamera auf ihren eigenen Ruin hinarbeiten. So auch die Berliner Tresorfirma, welche die Tresore der Konkurrenz (Kuchenblechmafia) innerhalb von Sekunden knacken kann. Das gefühlt 300 Jahre alte Video überzeugt von Beginn an mit der Alltagskleidung des Geschäftsführers. Danach wird es herrlich… aber seht selbst. Zur Erinnerung: Der Geldschrank ist in Sekunden offen!

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.