Studentenbeiträge

Fake Kundendienst bei Facebook treibt Wutkunden in den Wahnsinn

Geschrieben von Studiblog Staff

Jeder kennt diese Situation. Der Handyanbieter/Versandhändler/DieBahn etc… haben mal wieder richtig Mist gebaut und an der Hotline kommt dir geballte Inkompetenz entgegen? Mit einem Ruhepuls von 180 hämmerst du deine Beschwerde bei Facebook in die Tassen, um es “denen” mal richtig zu zeigen. Und dann antwortet der Kundendienst, der deine Wutstimmung in Bereiche treibt, die nicht einmal die Bahn mit 3 Monaten Dauerstreik erreichen könnte. Der Kundendienst erklärt dir nämlich in einer Antwort auf der Facebookseite deines Hass-Unternehmens, dass du voll daneben liegst.

Das witzige an der Sache ist, der Kundendienst gehört überhaupt nicht zu dem Unternehmen, sondern ist die Facebookseite eines Trolls, der halt als Kundendienst auftritt. Köstliche Aktion 🙂 Kostprobe? Gerne:

kundendienst-5

via: schlecky

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.