Ihr seid die Dummheit- schämt euch ein Leben lang für diesen Sommer

Geschrieben von Studiblog Staff

Man muss Joko und Klaas nicht gut finden, auch nicht deren Sendung mit manchmal bescheidenem Humor. Doch wenn man 1,7 Millionen Fans bei Facebook hat, kann man erheblichen Einfluss auf einen nicht zu verachtenden Teil der Gesellschaft nehmen.

Deswegen kommt die selbstkritische Einleitung von Joko und Klaas “Wir sind die Letzten, die euch eigentlich zur Vernunft bringen sollten”  ziemlich sympathisch rüber.

Dass man damit die Menschen in Heidenau oder Freital nicht mehr erreicht oder umstimmt ist irgendwie klar, aber mit Sicherheit gibt es genügend Menschen, die sich von rechten Parolen und Argumenten auf die falsche Seite ziehen lassen, selbst unter vermeintlich “gebildeten” Menschen, denn Angst vor Neuem, Unwissen und Egoismus, können auch normale Menschen aus deinem Umfeld zum heimlichen “Asylkritiker” machen.

Deswegen ist kein Statement Video zu viel.

 

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

3 Kommentare

  • Hahha diese verunglückten Berufslügner glauben doch tatsächlich, wir sind so dumm wie sie schlau sind. Schämen ?? -guckt euch erstmal in spiegel,gaukler, aber der wird wohl gleich zerspringen. was wollt ihr, alten Leuten einen Schreck einjagen ?

  • was gibts da zu meinen, tu nicht so, euer ganzer Auftritt ist der reinste psychobluff – analog politgaukler und tv-gaukler. alles dasselbe. ihr glaubt wohl ttatsächlich, wir kapierens nicht ?! -wen sprecht ihr überhaupt an ?! was wollt ihr mit eurer schäm – orgie ? was soll der quatsch. von was redet ihr überhaupt. ihr labert irgendwas ins blaue hinein

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.