Studentenalltag

Inglorious fruits and vegetables

Geschrieben von Andre

Irgendwie ist es für uns selbstverständlich, im Supermarkt oder auch beim Obstladen um die Ecke Grünzeug zu kaufen, was erstaunlich perfekt aussieht. Jeder, der schon einmal selber etwas im Garten angebaut hat weiß aber, dass das Gemüse auch gerne mal krumm und schief wächst. Macht doch nichts, schmeckt ja genauso gut. Oder? Allerdings finden wir die nicht perfekten Lebensmittel leider nicht im Laden. Sie werden nämlich weggeworfen oder anderweitig verarbeitet.

Totaler Quatsch, dachte sich die französische Supermarktkette Intermarché und macht das Krüppelgemüse einfach zum Lifestyle Produkt, welches billiger ist, als die Hochglanzvariante. Perfekt! Endlich wird nichts mehr weggeworfen und der “Otto-Normal” Verbraucher kapiert, dass Gemüse in etlichen Formen genauso gut schmeckt:

via: Schlecky

Über den Autor/die Autorin

Andre

Studiblog Team.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.