Medizinstudenten

Mal während der Gehirn OP Gitarre spielen

Geschrieben von Studiblog Staff

Neurochirurgen stehen oft vor dem Problem, die Konsequenzen ihres nächsten Schnittes nur grob abschätzen zu können, je nachdem, welche Gehirnareale betroffen sind.  So wie Dr. Mark Ghizoni aus Brasilien, der einem Patienten einen Hirntumor entfernte. Während der Operation sind die Patienten oft wach und verständigen sich mit Gesten oder Worten mit dem Chirurgen. Eine bessere Methode soll jedoch das Spielen eines Instruments sein, weil der ganze Ablauf einfach viel komplexer ist.

Im folgenden Video performt der Patient ein Medley, unter anderem auch mit Yesterday.

Yeah, Science 🙂

via: schlecky

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.