Studentenbeiträge Studentenspaß

Pornos mit Paint umgestalten – kreativ statt flach!

Pornos mit Paint verschönert
Geschrieben von Studiblog Staff

Jeder kennt den oft kopierten Klassiker von Stefan Raab, bei dem er unschuldige Passantinnen und Passanten in der Fuzo, die Titel von Pronofilmen vorlesen lässt und sich und das Publikum dabei köstlich amüsiert. Aufhänger war damals der Besuch von Pornostar Gina Wild bei ihm im Studio.

Quelle: MySpass

Paint, Pornos und Kreativität

Aber es gibt durchaus noch andere Möglichkeiten, Pornos sinnvoll und für kreative Zwecke zu nutzen! Wollen wir nicht groß drumherum reden.  Mit mehr oder weniger Hintergrundstory werden in Pornos äußerst bizarre Sexszenen abgefilmt, die mit der Realität so viel zu tun haben wie ein Informatikstudent mit… ok lassen wir das.

Viel amüsanter jedenfalls ist es, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Nein, damit meinen wir nicht das eigene Liebesleben, sondern die künstlerische Ader, die in jedem von uns schlummert. Ein paar mutige Menschen haben es gewagt, Bilder aus Pornofilmen eine völlig andere, nicht erotische Wendung zu verpassen. Was phantasievoll ist, kann nicht schlecht für den Kopf sein. Insofern können wir euch nur ermutigen, auch ein paar Bildchen auf pornsfw umzugestalten. Ein paar Beispiele gefällig? Gerne:

porn-sfw-tyrosize3

porn-sfw-tyrosize4


Quelle: sfw.com

 

Gefunden auf:

Mit Paint Pornoszenen jugendfrei machen

 

 

Weitere Inhalte, zur schönsten Nebensache der Welt

Pornovember

Sexlexikon Teil 1 – D wie Dirty Sanchez

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.