Studentenalltag

Physiker springt am Seil 14 Meter in die Tiefe und vertraut auf die Wissenschaft

Geschrieben von Studiblog Staff

Nur ein kleines Gewicht soll dafür sorgen, dass der Physiker Andreas Wahl nicht auf dem Boden aufschlägt, sondern von einem Seil davor bewahrt werden soll.

Jeder normale Mensch würde der Sache nicht trauen, aber nach den Gesetzen der Physik sollte nichts passieren. In diesem Sinne: Alles für die Wissenschaft 😉

via:Weird Science

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.