StudiCampus

So verwandelst du deine alten Unibücher ruckzuck in Urlaubsgeld

Geschrieben von Matthias

Bei mir zuhause stehen immer noch Unibücher rum, die ich nicht nutze, aber für verhältnismäßig viel Geld erworben habe. Jetzt soll der Lesestoff endlich in Urlaubskohle verwandelt werden. Alle Bücher einzeln in Facebook-Gruppen oder auf Ebay verkaufen erschien mir etwas mühsam, weshalb ich nun versuche, alle Bücher auf einen Schlag zu verkaufen. Außerdem soll es schnell gehen, da ich nach dem Urlaub direkt umziehen möchte.

Die Lösung für mein Problem nennt sich: Studibuch.de

Die Erfinder von Studibuch.de (die so ähnlich heißen wie wir) sind natürlich auch Studenten, die gemerkt haben, wie nervig es ist, unter Zeitdruck viele Unibücher loszuwerden.

Deshalb kannst du auf Studibuch ganz einfach durch Eingabe der ISBN-Nummer deine Bücher eintragen, bekommst den Preis angezeigt und schickst die Dinger einfach in einem Karton an das Studibuch-Lager. Das Konzept ist nicht neu, so gibt es bereits Anbieter, die genau das gleiche machen. Allerdings hat Studibuch auch Bücher auf dem Schirm, die vielleicht seltener gefragt werden, aber dennoch von einigen Studenten dringend benötigt werden. Durch die Spezialisierung auf Studentenliteratur sind die Preise oft besser als bei anderen Anbietern, erklärt mir der Gründer Mihael Duran, mit dem wir uns für diesen Artikel unterhalten haben.

Besonders bei Literatur der Wirtschaftswissenschaften bekomme ich am Ende mehr Geld als anderswo üblich. Desweiteren werden auch Bücher mit Textmarker Markierungen angenommen, weil Studenten diese üblicherweise nicht als störend empfinden. Notizen mit Kuli sind aber nicht erlaubt, wie auch bei anderen Anbietern.

Das Fazit:

Am Ende erhalte ich zwar weniger Geld, als wenn ich die Bücher alle einzeln bei Ebay verkauft hätte. Aber mal ehrlich, die Arbeit des Nachrichtenschreibens, des Verpacken und Verschicken der einzelnen Bücher muss man auch mit einkalkulieren. Wahrscheinlich würden meine Bücher ohne Studibuch immer noch im Regal verstauben.

Probiert es doch gleich mal aus:

Jetzt Bücher prüfen

 

Mit Studibuch sparst du Zeit, hast mehr Freizeit und verdienst auch noch Geld.

 

In Kooperation mit Studibuch.de

Über den Autor/die Autorin

Matthias

Hi, ich bin Matthias und blogge aus meinem Studentenleben oder schreibe Kurzgeschichten.

1 Kommentar

  • Danke für den Tipp! Weisst du, ob nur Bücher auf Deutsch angenommen werden?
    Kleiner Tipp am Rande: Füge ein Bilde in deine Autorenbox hinzu 🙂 Macht den Blog gleich menschlicher und noch sympathischer.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.