Studentenbeiträge

Warum die Piratenpartei Werbung auf Youporn schaltet

Geschrieben von Studiblog Staff

Heute beglückwünschen wir die Piratenpartei zu einer ziemlich genialen Werbeaktion.

Ein Redakteur der futurzone hat (warum auch immer^^) erfahren, dass die Piratenpartei auf Youporn Werbung schaltet und sich aus diesen Gründen einmal auf dem besagten Portal für erotische Kurzfilme umgeschaut.

Das sieht dann etwa so aus:

154.216.654

Johanna ist dabei der Name einer österreichischen Ministerin, die von der Piratenpartei im Rahmen des geplantes Staatsschutzgesetzes kritisiert wird. Mit Klick auf das Banner gelangt man auf eine Seite der Piratenpartei, auf der es heißt:

“Jede Person hat das Recht auf Achtung ihres Privat- und Familienlebens, ihrer Wohnung und ihrer Korrespondenz.”

Na, wer möchte schon, dass irgendwo Informationen im Netz gespeichert sind, ob du lieber in der Kategorie “Female Friendly”, “Babes” oder “BBW” unterwegs bist? Achso stimmt, du bist eh nie bei Youporn, sorry 😉

 

 

 

154.216.657

via: futurezone.at

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.