Der Bonner Clip für die Medimeisterschaften ist ein Feuerwerk der totalen Ekstase

Geschrieben von Studiblog Staff

Was du liebst, lass frei. Kommt es zum Poppen zurück, gehört es dir – für immer. Konfuzius

Unter dieser Philosophie haben die Bonner Mediziner einen Clip zusammengeschnitten, gegen den “Turn down for what” ein Kindermusical ist.

Synonymträchtig auch der Text:

Lutschen, Lecken, Beißen, Knattern, Rattern, Bumsen, Buttern, Flanken, Klatschen, Rammeln, Vögeln, Dübeln, Poppen, Liebe machen

Der spritzende Penis am Ende ist quasi das Sahnehäubchen des Lustspiels und macht unmissverständlich klar: Hier geht es um “echte Liebe” 😉

Über den Autor/die Autorin

Studiblog Staff

Einen Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.